Junge Blasmusik Röttbach (JuBlamuRö)

Die Jugendkapelle Röttbach wurde im Jahr 2003 auf Anregung  von Reinhard Kaufmann gegründet, der auch die Leitung  übernommen hat. „In der Jugend liegt die Zukunft“ unter diesem  Motto hat er sich zur Aufgabe gemacht durch die Ausbildung von  jungen Musikern, einerseits die Musikkapelle Röttbach zu  stärken  und Ihren Erhalt zu sichern und gleichzeitig eine  eigenständige Jugendkapelle zu schaffen. 

Zur Zeit treffen sich die 18 Jungmusiker Freitags von 19:00 – 20:00 Uhr zur Musikprobe in der  Turnhalle Röttbach. Da Proben ohne Ziel langweilig ist, wurden  im Jahr 2004 schon die ersten Auftritte organisiert. Sehr guten  Anklang fanden die Darbietungen, die die Jugendkapelle  sozusagen als "Vorgruppe" bei einigen Auftritten der  Musikkapelle gezeigt hat. Im Jahr 2005 war es dann soweit, das  erste Konzert fand statt, welches gleich auf Anhieb die Zuhörer mit vielen bekannten Musikstücken begeisterte. Ein Adventskonzert folgte im Jahr 2006, das mit modernen Weihnachtslieder wie „Ding Dong Merelliy on high“ bis hin zu Ohrwürmern wie „La Bamba“ gespickt war.

Im Jahr 2012 wurde dann aus der Jugendkapelle Röttbach die „Junge Blasmusik Röttbach“ abgekürzt JuBlamuRö. Die Präsentation des neuen Namens wurde zusammen mit der Präsentation der neuen Musikwesten beim Auftritt am Kerbesonntag in der Turnhalle Röttbach präsentiert.